Der Hersteller Makita ist bekannt dafür, gute und robuste Radios für die Baustelle herzustellen. Den Siegeszug fuhr das Unternehmen mit dem BMR100 ein. Seitdem sind die Makita Radios im Profi- und Hobby-Einsatz nicht mehr wegzudenken. Das aktuelle DMR110 bildet da keine Ausnahme.

Durch Optimierungen und den Einsatz neuer Technologien werden bei diesem Radio folgende Verbesserungen erzielt:

  • Anti-Magnetische Abschirmung des Lautsprechermagnetes sorgt für eine hohe Tonqualität
  • mit hochtemperaturfestem Träger aus Kapton® gewickelte Schwingspule für einen hervorragenden Klang
  • leichte Schwingspule aus Aluminiumleitungen sorgen für einen hervorragenden Sound

Das DMR110 von MakitaNach wie vor werden die Makita Radios in robuster Ausführung ausgeliefert: Ein Bumper und die Metallstoßstange schützen das Radio bestmöglich auf der Baustelle. Doch nicht nur auf der Baustelle macht der Gebrauch des DMR110 Sinn, auch im Garten, auf Feiern oder im Hobbykeller ist es gut platziert. Mittels des Displays ist die Bedienung und digitale Einstellung des gewünschten Sender einfach zu handhaben.

Natürlich kannst du auch deine eigene Musik vom Smartphone oder MP3-Player hören. Dies erfolgt einfach über einen der beiden 3,5 mm Line-In Eingänge. Hierzu wird allerdings ein 3,5 Milimeter Klinkenkabel benötigt. Bluetooth unterstützt dieses Modell allerdings nicht.

Das DMR110 kann mit allen Makita-Li-Ion-Akkus von 7,2 – 18 V betrieben werden – auch mit den 10,8 V-Schiebeakkus.

Hier geht es zu den Details des DMR110 von Makita