Wer ein robustes Baustellenradio sucht, der sollte sich einmal das DMR107 von Makita ansehen. Dank Schutzklasse IP64 ist es bestens gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Gummi-Ummantelung und Metallbügel dämpfen Stöße und verzeihen auch mal eine unsanftere Handhabung.

Doch nicht nur auf der Baustelle macht der Einsatz dieses Radios Sinn, auch im Garten, Hobbykeller oder in der Garage kann es seine Stärken voll entfalten. Mittels des großzügigen Displays, über das sämtliche Baustellenradios von Makita verfügen, ist die Bedienung und Sendereinstellung einfach zu handhaben.

Wer lieber seine eigene Musik hören möchte, schließt einfach sein Smartphone oder MP3-Player an einen der zwei Line-In Eingänge an. Hierzu wird allerdings ein 3,5 Milimeter Klinkenkabel benötigt.

Das DMR107 kann mit allen Makita-Li-Ion-Akkus von 7,2 – 18 V betrieben werden – auch mit den neuen 10,8 V-Schiebeakkus.

Hier geht es zu den Details des DMR107 von Makita