Makita DMR110

Makita DMR110 BaustellenradioDas Baustellenradio Makita DMR110 wartet wie gewohnt mit den üblichen Features auf. Es wurden aber auch Verbesserungen und Optimierungen vorgenommen. So sorgt eine Anti-Magnetische Abschirmung des Lautsprechermagnetes für eine bessere Tonqualität. Die Schwingspule wurde mit einem hochtemperaturfestem Träger aus Kapton® gewickelt, was für einen hervorragenden Klang sorgt. An der Robustheit gibt es nach wie vor keine Zweifel; so wurde das Gehäuse des Makita Radios mit Spritzschutz bis Schutzklasse IP64 zertifiziert.

Eigene Musik hören

Die zwei verbauten Line-In-Eingänge ermöglichen es, mittels 3,5 Millimeter Klinkenkabel dein Smartphone, Tablet oder MP3-Player zu verbinden. Somit steht dem Musikgenuss auch auf Feiern, im Garten oder einfach so für zwischendurch nichts im Wege.

Radio hören

Das Radio ist zum Empfang von DAB/DAB+ und FM/UKW geeignet. Der Lieblingssender lässt sich präzise über das digitale, beleuchtete Display einstellen.

Akkus und Ladefunktion

Das DMR110 kann natürlich auch unterwegs betrieben werden. Dazu wird ein Makita Li-Ion-Akku benötigt, mit dem das Radio bis zu 27 Stunden betrieben werden (Lautsprecherleistung = 50 mW + 50 mW, 5 Ah/18,0 V Akku). Es kann mit allen Makita-Li-Ion-Akkus von 7,2 – 18 V betrieben werden. Der Akku wird im Netzbetrieb allerdings nicht aufgeladen.

Weitere Informationen

Gegenüber dem Makita DMR108 verfügt dieses Gerät leider nicht über Bluetooth. Somit kann die eigene Musik nicht kabellos wiedergegeben werden. Ob dies ein Nachteil ist, muss jeder für sich entscheiden. Zwingend notwendig ist die Bluetooth-Funktion sicher nicht.